04. Februar 2011

Fluchtwege sicher markiert

Die P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH aus Ahrensburg hat die Zertifizierung DIN EN 9100 für höchste Qualitätsstandards im Luft- und Raumfahrtbereich erhalten. Diese weitere Zertifizierung belegt, die P.E.R. Produkte entsprechen besonderen Anforderungen. Die Sicherheitsleitsysteme weisen die Fluchtwege bei Dunkelheit, bei einem Ausfall der Stromversorgung und in dichtem Rauch deutlich sichtbar aus. Mit der neuen Zertifizierung entspricht P.E.R. den Anforderungen u. a. der Lufthansa Technik AG, was allen Kunden zugute kommt.

Esther Krokeide, Geschäftsführerin der P.E.R. GmbH [Bild: P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH]

Die P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH wurde für höchste Qualitätsstandards im Luft- und Raumfahrtbereich zertifiziert [Bild: P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH]

Für die Zertifizierung gemäß EN 9100:2003 hat P.E.R. das gesamte Qualitätsmanagement strategisch noch einmal weiterentwickelt und auf die besonderen Anforderungen für den Luftfahrtbereich abgestimmt. Eine wichtige Voraussetzung dazu war, die Prozesse im gesamten Unternehmen sehr detailliert zu analysieren und die Anforderungen der Norm umzusetzen. P.E.R. hat dies als große Chance für das gesamte Unternehmen begriffen, eine noch höhere Qualität sämtlicher Produkte und Dienstleistungen zu erzielen und damit verbunden eine größere Kundenzufriedenheit. 



Mit der Zertifizierung erfüllt P.E.R. erneut eine wichtige Voraussetzung, um den Großkunden Lufthansa Technik AG weiter zu beliefern und bietet damit höchste Sicherheitsstandards im Bereich der langnachleuchtenden Flucht- und Rettungsleitsysteme für die Luftfahrt. Beispielsweise werden in der zivilen Luftfahrt besonders hohe Anforderungen an die Materialien bezogen auf das Brandverhalten und die Toxizität gestellt. Die Produkte sind PVC-frei, zeichnen sich durch eine besonders hohe Leuchtdichte aus und sind in individuellen Farben erhältlich, so dass sie an die jeweilige Innenausstattung farblich angepasst werden können.

„Die Bescheinigung von hohen Qualitätsstandards und eine hohe Kundenzufriedenheit sind heutzutage für jedes Unternehmen wichtig, um auf dem Markt zu bestehen. Deshalb wird unser Qualitätsmanagement-System auch 2011 noch weiter ausgebaut. Parallel wird zudem die Weiterentwicklung elektrischer Leitsysteme im kommenden Jahr bei uns eine große Rolle spielen. Hier stehen dynamische Leitsysteme mit LED-Technik im Fokus. So ist uns die aktuell erhaltene Zertifizierung auch Ansporn für künftige Innovationen“, so Esther Krokeide, Geschäftsführerin der P.E.R. GmbH.

Über P.E.R. GmbH
Seit 1994 am Markt gehört P.E.R. heute zu den führenden Systemanbietern von Beschilderungs-, Flucht- und Rettungsleitsystemen bestehend u. a. aus elektrischen und langnachleuchtenden Sicherheitsschildern und Leitmarkierungen sowie Fluchtwegplänen. Das Unternehmen hat sich mit innovativen Lösungen international einen Namen gemacht. Weltweit werden die P.E.R.-Marken Permalux®, a-line®, Guideline®, StairSafe und LED-Sign in Bereichen der Gebäudetechnik, Luft- und Schifffahrt sowie in der Ausstattung des Öffentlichen Personenverkehrs eingesetzt. Der Ausbau und die Optimierung von Sicherheitsmaßnahmen ist ein ausgewiesenes Ziel des Unternehmens. Zu den Referenzen von P.E.R. gehören namhafte Unternehmen wie Lufthansa Technik AG, HHLA, Deutsche Bank, Vattenfall Europe sowie renommierte Firmen aus den USA und Asien.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Signify präsentiert ultraeffiziente Philips Radii Solarleuchte

Zuverlässige Beleuchtung für den Außenbereich –...

LEDVANCE baut Projektgeschäft aus

Neuer Head of Sales Trade Projects Germany...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de