06. Oktober 2017

„OMLED Round“ - Runde OLED-Leuchten für Tisch und Raum

„OMLED Round“ lässt aus einer quadratischen, blendfreien Lichtfläche ein kreisrundes leuchtendes Scheinen entstehen ─ Leuchten der Marke OMLED sind, nach Aussage des Herstellers, die weltweit ersten, bei denen ausschließlich OLED-Leuchtmittel der jüngsten Generation verwendet werden.

[Bild: OMLED/ EMDE development of light GmbH, David Mertl]

[Bild: OMLED/ EMDE development of light GmbH, David Mertl]

[Bild: OMLED/ EMDE development of light GmbH, David Mertl]

[Bild: OMLED/ EMDE development of light GmbH, David Mertl]

[Bild: OMLED/ EMDE development of light GmbH, David Mertl]

[Bild: OMLED/ EMDE development of light GmbH, David Mertl]

Jetzt gibt es die in Deutschland entwickelten und hergestellten Leuchten auch in einer außergewöhnlichen runden Form. Die neuen Leuchten mit dem Namen „OMLED Round“ transformieren das blendfreie Licht des eigentlich quadratischen OLED-Leuchtmittels zu einem kreisrunden leuchtenden Scheinen.



„OLED-Licht erfüllt die höchsten Ansprüche an Licht für Wohnen und Arbeiten. Klarheit und technische Faszination dieses besonderen Leuchtmittels spiegeln sich auch im Design unserer Leuchten wider. Bei der OMLED Round verbinden wir die klare Präzision der OLED-Technologie mit der samtweichen Anmutung des runden Satinato-Glases. Oder von den Formen her ausgedrückt: Wir bringen das Eckige in das Runde“, sagt Thomas Emde, Geschäftsführer der EMDE development of light GmbH.

Das Unternehmen aus Frankfurt am Main stellt seit 2016 unter der Marke OMLED Leuchten in Serie her. Eine Besonderheit ist ihr innovatives Leuchtmittel: Die sogenannten Panels sind nur 1,5 Millimeter dick und verfügen über die derzeit höchste Leuchtdichte (8.300 Candela pro Quadratmeter) von OLEDs auf dem Markt. Sie erzeugen ein sehr natürliches und vielschichtiges Licht mit hervorragender Farbwiedergabequalität. OLED-Licht blendet nicht, es „scheint“ vielmehr wie Tageslicht am Himmel. So verwandelt eine OMLED-Leuchte einen Tisch in Büro oder Wohnung, ein Wohnzimmer oder auch einen Arbeitsplatz in einen Ort mit Atmosphäre.

Patentierte Technologie – made in Germany

Die Vorderseite der „OMLED Round“-Leuchten besteht, wie auch die eckigen Leuchten der Schwesterserie „OMLED One“, aus hochwertigem, satiniertem Weißglas, das als „Lichtträger“ dient. Das weiß oder schwarz bedruckte Glas der Leuchten-Rückseite erfüllt hingegen andere Funktionen: Es ist gleichzeitig Platine und Bedienoberfläche.

Die Leiterbahnen, elektronischen Bausteine und Kontakte für das flache OLED-Panel sind direkt auf der Innenseite des rückseitigen Glases aufgebracht. Dies ermöglichte ein in Deutschland entwickeltes und patentiertes Herstellungsverfahren. Dadurch lässt sich die Aufbauhöhe der Leuchte deutlich reduzieren. Die Gehäuse der OMLED-Leuchten sind acht Millimeter dick. Zudem werden durch die Technologie konventionelle Platinen aus Kunststoff überflüssig.

Jedes Leuchtenmodul ist einzeln dimmbar und um das Stativ schwenkbar. Durch eine sanfte Berührung des dezent in der Oberfläche des Deckglases integrierten Touchdimmers lässt sich das Licht der OMLED-Leuchtenserie zudem intuitiv und stufenlos dimmen und ein- bzw. ausschalten. Alle Elemente der Leuchten, die OLED-Leuchtmittel und die auf Glas gedruckte Elektronik werden in Deutschland gefertigt.

Die „OMLED Round“ gibt es derzeit als Tischleuchte mit einem OLED-Modul oder als Stehleuchte mit bis zu drei Modulen. Die Leuchtenserie wurde erstmalig auf der TiL 2017 „Trends in Lighting“ in Bregenz vorgestellt.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Zumtobel Group rüstet Flughafen Oslo mit 21.200 LED-Leuchten aus

Der internationale Lichtkonzern Zumtobel Group...

Osram Essentials für den Installationsprofi

Osram Essentials bietet Installateuren und...

Richard Pflaum Verlag ist neuer Mitherausgeber der Frankfurt daily

Tageszeitung zur Light+Building in Frankfurt – Ab...

CARDAN evolution – Neuartige Form der kardanischen Akzentbeleuchtung

Mit modernster LED-Technologie und raffiniertem...

Light+Building 2018 - Noch bis zum 20.12. zu „Young Design“ anmelden

Zur Light+Building, vom 18. bis 23. März 2018,...

White light

Elegante weiße Leuchten von LDM – Stilvolle...

Forschungsprojekt „UV-Power“

LED-Ersatz für herkömmliche UV-Lichtquellen -...

Zumtobel präsentiert vier Office-Leuchten in neuer farblicher Vielfalt

Ein Mehr an Farben bereichert die Architektur mit...

lichtbasis ist der neue Nr.1 Premium Partner der Firmen Lival und Nordic Aluminium

Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft wird...

60. Jubiläum der Designikone PH 5 - Neue leuchtende Farbkombinationen

Im Februar 2018 präsentiert Louis Poulsen den...

euroLighting bringt erstes Dim-to-warm-Modul in AC-Technologie auf den Markt

Auch als Tunable White-Modul nutzbar – Mit dem...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Dezember 2017

SLPIT-IT-PRO – Für papierdünne Wand- und Deckenausschnitte



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Dezember 2017

50Hertz Berlin - Individuelle Lichtlösung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte