15. Oktober 2021

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und der renommierte australische Designer Adam Goodrum freuen sich, das Ergebnis ihrer ersten Kooperation zu präsentieren: Hangman. Die Leuchtenfamilie ist optisch eine nostalgische Anspielung auf das bekannte Kinderspiel „Hangman" (hierzulande bekannt als „Galgenmännchen“) und verknüpft verspieltes Design und einfache, aber magisch ausgeführte Geometrie.

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba]

[Bild: Rakumba/ Rodrigo Robaco]

[Bild: Rakumba/ Rodrigo Robaco]

„Hangman kanalisiert das Licht durch eine extrem minimale Struktur und bietet gleichzeitig ein hohes Maß an Funktionalität durch zahlreiche Positionen und Lichtrichtungen", so Adam Goodrum über die Kollektion, die eine Tischleuchte, eine Stehleuchte und eine Deckenpendelleuchte umfasst. Das Konzept für die Kollektion entstand aus Goodrums langjähriger Faszination für technische Mechanismen und Geometrie.



„Der Konzeptionsprozess begann mit freien Skizzen und der Erforschung geometrischer Interaktion. Daraus entstand ein analoges Spiel, das an geometrische Regeln gebunden ist ", so der Designer. Die gemeinsame Leidenschaft für clevere Geometrie veranlasste das Produktentwicklungsteam von Rakumba zu umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, um ein Gelenk – oder besser: einen „Ellbogen" – zu entwickeln. Dadurch kann Hangman in verschiedene Richtungen bewegt werden, wobei jede Position mit einem hörbaren haptischen „Klick" gesichert wird. Am Ende eines jeden Arms befindet sich eine präzise gestaltete Lichtquelle, die als polierte, leuchtende Spitze erscheint. Die beweglichen Gelenke geben die Freiheit, Licht neu zu konfigurieren, um die gewünschte Beleuchtung und grafische Ästhetik zu schaffen.

Hangman verkörpert die für Rakumba typische mühelose Komplexität: „Es ist ein Entwurf, der mit einem Augenzwinkern bezaubert, aber unter der Oberfläche verbirgt sich ein streng durchdachtes Produkt. Dieses Konzept von Hangman mit seinem innovativen Potenzial und seiner unverwechselbaren Form hat das Potenzial, eine zukünftige Designikone zu werden", so Dan Treacy, Head of Design bei Rakumba.

„Gemeinsam mit Adam wollten wir eine ikonische Kollektion entwickeln, die die Menschen durch die Kombination von Nostalgie und Charme anspricht. Die anthropomorphe Form von Hangman hat eine enorme Persönlichkeit und seine ‚angeborene‘ Verspieltheit hat uns bei der Entwicklung des Designs viele Lacher eingebracht. Doch Hangman ist nicht einfach nuramüsant, sondern alles an dieser Leuchte spricht für Qualität – von der technisch ausgefeilten Konstruktion über eine äußerst raffinierte Form bis hin zu perfekter Verarbeitung", sagt Rakumba-Geschäftsführer Michael Murray.

Hangman ist in schwarz eloxiertem und poliertem Aluminium erhältlich, das mit der Zeit eine elegante Patina entwickelt. Die Kollektion ist mit einer Vorlaufzeit von 2 bis 4 Wochen erhältlich.

Über Rakumba
Seit mehr als 50 Jahren entwirft und fertigt Rakumba dekorative Leuchten und Leuchtensysteme. „Wir sind stolz darauf, der am längsten etablierte internationale Leuchtenhersteller Australiens zu sei. Wir sind ein Unternehmen, dass Tradition, Authentizität und technologische Innovation in jede von uns produzierten Kollektionen einbringt.“ Als Designer und Problemlöser treibt es Rakumba stets an seine Mission „Schönheit zu erschaffen“, das kontinuierliche Streben nach Perfektion zu erfüllen und dabei die Grenzen des Möglichen zu überschreiten und immer auch kreatives Neuland zu betreten. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Designer:innen vereint das Unternehmen zeitgenössisches Design, handwerkliches Können, komplexe Fertigung und Spitzentechnologie, um anspruchsvolle Leuchten herzustellen, die sich durch eine mühelose Anwendung auszeichnen.

Über Adam Goodrum

Adam Goodrum gründete sein Designstudio 2006 in Sydney. Er ist einer der anerkanntesten zeitgenössischen Objektkünstler Australiens. Seine Praxis ist gleichzeitig geprägt von Erfindungsgeist und Neugier, von Strenge und Integrität. Sein Schwerpunkt liegt auf Möbel-, Produkt- und Sammlerstückdesign. Seine Arbeit ist von Natur aus elegant und wird oft als eine poetische Verbindung zwischen Kunst und Mathematik beschrieben. Goodrum erhielt bereits zahlreiche australischen Designpreise und hat international mit Alessi, Cappellini, Kvadrat und Louis Vuitton sowie in Australien mit Tait, Brickworks, Nau und Rakumba zusammengearbeitet. Seine Arbeiten befinden sich in Ausstellungen auf der ganzen Welt und werden von Museen in Australien und international gesammelt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Zentrale von Vossloh-Schwabe ist zukünftig in der Daimlerstadt Schorndorf

Am 06. Dezember 2021 zieht Vossloh-Schwabe von...

Stadt-Dschungel in Stuttgart

Occhio sorgt für die richtige Atmosphäre in...

Atmosphärisches Licht für das Haus am See

Über drei Etagen plus Kellergeschoss erstreckt...

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2021

NIME – Wahre Schönheit kommt von innen



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2021

"Shine on“ - Nahtlos integriertes Architekturlicht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de