11. Juni 2012

Gewaltige Mediafassade

Der Anpfiff zum Eröffnungsspiel der Fußball-EM 2012 lässt die Arenen der Europameisterschaft mit neuester Beleuchtungstechnologie erstrahlen. Polen, neben der Ukraine Gastgeberland der diesjährigen Europameisterschaft, setzt dabei auf die professionelle Lichtexpertise globaler Sportevents von Traxon.

Nationalstadion Warschau, Polen [Bild: Traxon Technologies Europe GmbH]

Nationalstadion Warschau, Polen [Bild: Traxon Technologies Europe GmbH]

Nationalstadion Warschau, Polen [Bild: Traxon Technologies Europe GmbH]

Nationalstadion Warschau, Polen [Bild: Traxon Technologies Europe GmbH]

Das Lichtdesign-Büro Lichtvision, Berlin, zeichnet für das Lichtkonzept verantwortlich. Traxon Technologies wurde bereits zu einem frühen Zeitpunkt in die Entwicklung involviert und half dabei, die kreative Vision der Designer Realität werden zu lassen.



Ca. 1.700 Liner Shield AC XB wurden individuell für das Projekt angepasst und mit einer speziellen Halterung zur Beleuchtung der Panels der Fassade versehen. Zusätzlich beleuchten 72 Wall Washer Shield AC XB-36 die Säulen auf dem Dach des Stadions. So wird das Stadion bei Nacht in den Polnischen Nationalfarben Rot und Weiß beleuchtet. Eine e:cue Steuerung mittels Lighting Control Engine (LCE) und Butlern verwandelt das Stadion in eine gewaltige Mediafassade, auf welcher mit Licht dynamische Stimmungen und Ergebnisse live dargestellt werden können.

Stephan Wittekind, Direktor Business Development Traxon Technologies: „Außergewöhnlich an diesem Konzept ist, das die Leuchten komplett in die semitransparente Fassadenstruktur integriert sind, so dass diese bei Tageslicht nicht sichtbar sind. Dadurch ist die äußere Erscheinung des Stadions bei Nacht anders als am Tag.“ So Stephan Wittekind, Direktor Business Development Traxon.
Das Stadion wurde kürzlich mit zwei CEEQA-Awards (Central & Eastern European Real Estate Quality Award 2012) ausgezeichnet.

„Wir sind stolz, an einem so beeindruckenden Projekt mitgewirkt zu haben“ so Wittekind, „und die Auszeichnung ist die Bestätigung der erfolgreichen Zusammenarbeit von Architekt, Lichtdesigner und Leuchtenhersteller.“




 
 

Pressemitteilungen

Klares Design mit moderner Lichttechnik

Exklusiv für die Beleuchtung von Verkaufsflächen...

Schlagende Argumente von Designplan

Mit der neuen Serie QuadEvo ist Designplan ein...

Ausgezeichnet innovativ: RZB Rudolf Zimmermann

Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Der...

Lichtkonzept für die Wanderausstellung „Legendewagen G-Klasse“

COMBILIGHT BY STENG setzt die `G´-Klasse – den...

Zumtobel setzt Walliser Premium Autohaus brillant in Szene

Die Garage Zénith repräsentiert seit nahezu 30...

Plus X Award für Bow

Die Leuchte Bow der Marke Spectral wurde von der...

Jobbörse

lightingJOBS

Die aktuellen Anzeigen unseres online Stellenportals

Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Juli 2015

Richtungsweisende Designsprache - Your ticket to ride



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Juli 2015

Leuchtendes Zeichen - BMW Gregoir



Im Portrait

Im Portrait

Tradition mit Innovation verbinden

Im Portrait: Lightyears A/S

Newsletter

 

 

lightingJobs Leuchte des Jahres 2015 Der Deutsche Lichtdesign-Preis Luminale

ON-LIGHT® - Licht im Netz | Wormser Landstraße 251 | D-67346 Speyer | info(at)on-light.de | www.on-light.de