17. März 2017

CLE Tunable-White - Wohlfühllicht in runder Form

Tunable-White-Module für Wand- und Deckenleuchten - Mit den neuen CLE Tunable-White-Modulen erweitert Tridonic sein Portfolio für einstellbares Weiß um Komponenten für runde Wand- und Deckenleuchten. Die Farbtemperatur lässt sich dynamisch zwischen 3.000 K und 6.000 K einstellen. Dabei bleibt der Lichtstrom konstant.

TW CLE G1 261mm 4x1150lm 830-860 PRE KIT [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

TW CLE G1 401mm 4x2450lm 830-860 PRE KIT [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

TW CLE G1 541mm 8x900lm 830-860 PRE KIT [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

Module mit einer einstellbaren Farbtemperatur zwischen 3.000 K und 6.000 K, bietet Tridonic mit dem CLE Tunable-White-System. Die CLE Premium-Module sind auf runde Wand- und Deckenleuchten abgestimmt und ausschließlich als vorkalibrierte Sets erhältlich. Die Sets enthalten neben vier oder acht LED-Modulen, die zu Modulgrößen von 261 mm, 401 mm oder 541 mm Durchmesser führen, Low-Profile-LED-Driver.



Die Driver bieten über ihr digitales Interface verschiedene Anschlussmöglichkeiten: DALI Device Type 8, DSI, switchDIM und colourTEMPERATURE. Auf diese Weise wird eine konstant hohe Lichtqualität mit einem CRI > 80 sichergestellt, bei geringen Farbtoleranzen, die über den gesamten Dimmbereich von 10 bis 100 Prozent MacAdam 3 entsprechen. Während des Dimmens bleibt die Farbtemperatur konstant.

Je nach verwendetem LED-Modul beträgt der Lichtstrom 4 x 1150 lm, 4 x 2450 lm bzw. 8 x 900 lm. Die Systemeffizienz liegt – abhängig von der Modulgröße – bei bis zu 166 lm/W. Das CLE Tunable-White-System kommt ohne zusätzliche Kühlung aus und hat eine Lebensdauer von 50.000 Stunden. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Systemgarantie.

Licht, das sich an den menschlichen Bedürfnissen orientiert und mit seinen Weißtönen dem Tagesablauf folgt, wirkt sich stimulierend auf das Wohlbefinden aus und kann helfen, die Konzentration und Produktivität zu erhöhen. Davon profitieren Bildungs- und Büroeinrichtungen ebenso wie der Verkaufs- und der Gesundheitsbereich. Laut aktuellen Studien lassen sich beispielsweise auch Störungen des Biorhythmus oder depressive Verstimmungen mit entsprechendem Licht positiv beeinflussen.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

ALYSOID - Licht und Luft

Alysoid ist der erste Entwurf des japanischen...

STROMMA – Modulare Beleuchtung für lineare Lichtanwendungen

Dezentes Design, Stil und Geradlinigkeit: Mit...

Moderne Bürowelten statt Maloche

Büroräume im SWAN am Dortmunder Phönix-See von...

Ausweg aus dem Preiskampf

Elektrogroßhändler müssen ihr Unternehmensprofil...

MAGIQ PLUS - Wallwasher mit VERTICAL BOOST-Konzept

Als Hersteller für Shopbeleuchtungen kennt...

„Licht als Rückgrat für das Internet der Dinge“

Tridonic, ein weltweit führender Anbieter von...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
März 2017

2 GO - Maximaler Minimalismus



Projekt des Monats

Projekt des Monats
März 2017

TGZ Würzburg – Wirtschaftliche LED-Lichtlösungen



Im Portrait

Im Portrait

Eine herrlich(t)e Geschichte

Im Portrait: Herrlichter GmbH

Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht luminapolis.com | The World of Lighting

ON-LIGHT® - Licht im Netz | Moritz-Walther-Weg 3 | D-67365 Schwegenheim | info(at)on-light.de | www.on-light.de